Tel: +39 0171 996010 - info@latanodigrich.it

DER ESEL UND DIE GRILLE “L’ASE E LOU GRICH”

Im Altertum verrichtete der Mensch seine Arbeit in der Gesellschaft von dem Esel.
Der Esel war ein Reisebegleiter, ein Arbeitskamerad und ein Gefährte.
Die Ruhe ist entscheidend für die Schaffung von Outdoor-Aktivitäten und der Esel ist ein treuer Freund sowohl in Reisen, als auch in der Erkundung der Natur.
Heutzutage Reisen mit einem Esel sind weniger üblich, die Gesellschaft hat sich verändert, ebenso wie die Beziehung zwischen Mensch und Umwelt.
Eselwandern kann sich als das ideale Instrument erweisen, zu lernen, um in einer durchdachteren und verantwortungsvoller Weise zu sehen und zu entdecken.
Reisen mit einem Esel ist eine einfache und fröhliche Art für Wanderungen und Trekking.

Eselwandern:

Der Esel kann ein Reisebegleiter sein: Er trägt Lasten und respektiert unseren Zeiten und Pausen mit Geduld. Es ist ein diskretes, liebevolles, unermüdliches Tier; der ideale Freund für Kinder. Wandern mit unserem Freund ist eine Erfahrung, die den Reisenden spontane, originelle und aufrichtige Emotionen wieder zu entdecken ermöglicht.

L’ase e lou grich schlägt vor:

Tägliche und vorprogrammierte Spaziergänge, oder nach Ihren Wünschen.
Wandern in der Natur für einen einzelnen Tag bringt keine außergewöhnliche Lasten mit sich; die Ausrüstung umfasst unfehlbar ein Picknick, eine Lieferung von Wasser und eine Decke, um in der Sonne liegen zu können.
Unsere Trekking sind nur mit einem Führer möglich.

Mehr-Tage Trekking:

Jährlich vorprogrammierte Wandern oder auf Wunsch des Kunden ausgeführte Trekking, die mit uns die Route und die Dauer nach Ihren Bedürfnissen betrachten können, ebenso wie entscheiden, wenn in einem Hotelbetrieb auf der Strecke sich aufhalten, oder in Zelten schlafen und auf die Betreiben nur für Erfrischung sich verlassen.

Betrachtungen:

Diese neue Initiative richtet sich an alle diejenigen, die das Maira-Tal in einer einzigartigen Weise, im gemächlichem Tempo einer Tier, das wie zu beobachten, nachdenken, und oft eine Pause einzulegen lehrt, erkunden wollen. Eine langsame Art zu gehen und wandern, geeignet für Familien mit Kindern, und für diejenigen die obwohl regelmäßig trainiert, nicht nur auf der Durchfahrt sein, sondern dass ihn umgibt kennen wollen.

nach oben